Home > Territorium

Territorium

Territorium

Position und Klima

Die Pasta Valle del Grano entsteht im Herzen Siziliens, in den fruchtbaren Weizentälern der Provinz Enna, in der ein ideales Klima vorherrscht, um einen wertvollen Weizen intensiver gelber Farbe wachsen zu lassen.

Geschichte und Weizen

Die strategische Lage des Dittaino-Tals, der einzige ebene Abschnitt zwischen den Provinzen Catania und Enna, hat bereits zu Zeiten der alten Römer den Anbau von Hartweizen bevorzugt.
Die Weizenerzeugung, die in der römischen Antike sehr häufig war, bildet die Grundlage für die Bezeichnung „Kornkammer der römischen Republik“, wie das Tal häufig betitelt wird, und deren Erzeugnis damals über das Meer bis nach Rom transportiert wurde.

Das Dittaino-Tal

Das Dittaino-Tal erzeugt mehrere Sorten von Qualitätshartweizen, deren Proteinkonzentration je nach Jahresernte stets 13 % übersteigt.

Zwischen den Landwirten, mit den Landwirten

Die Landwirte sind unser Bezugspunkt, unsere erweiterte Familie: Männer und Frauen des Territoriums, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement Hartweizenkörner hoher Qualität zum Leben erwecken.

Der Geschmack eines antiken Tals

In Sizilien finden sich noch Zeugnisse in Form von archäologischen Funden von 7.300 – 6.500 v.Ch., die den Weizenanbau nachweisen. Auch die antiken Römer und Griechen haben über den Weizen in Sizilien geschrieben.

Sizilien repräsentiert die Kornkammer im Herzen der Mittelmeerzone, dank des dazu berufenen Bodens und der meteorologischen Lage, die für die Landwirtschaft geeignet und entscheidend sind, insbesondere für viele Gräsersorten wie der Weizen.

Verbundenheit, Tradition und der Blick in die Zukunft

null

Ein antikes Territorium

Valle del Grano - il territorio

Eine strategische Position

null

Ein Boden mit Berufung für einen wertvollen Weizen mit intensiver gelber Farbe

null

Ideale Temperaturen für einen Weizen mit geringem mykotischen Gehalt

Valle del Grano - il territorio

100% Sizilien